Von 0:1 auf 2:1. KM dreht das Spiel in Walding in den Schlussminuten

30.08.2020 | Kommentare (0)

Spielbericht

Datum: So 30.08.2020 17:00Sportpark Walding
Union Walding

1 : 2

(1 : 0)

FC Stahl Linz
Union Walding
FC Stahl Linz

Nr.Startelf Union WaldingTore
T
Philipp Barth
3
Paul Wild
4
Tobias Eder
7
Michael Fasching
8
Daniel Peherstorfer
11
Johannes Martin Scheftner 1
13
Daniel Martin Berger
14
Stefan Mayr
15
Philipp Wilnauer
16
Lukas Gruenbacher
17
Thomas Brandl

Nr.Ersatzsp. Union WaldingTore
5
Gerald Pfleger
6
Benedikt Koll
10
Daniel Zeininger
21
Bernhard Boetscher

Spielverlauf

Text
Tor
Text
Text
Text
Text
Text
Text
Text
Spielerwechsel
Spielerwechsel
Gelbe Karte
Text
Text
Text
Gelbe Karte
0'
45'
90'

Details

SR: Nurfet Dizdarevic
Min.Ereignis
3 Union Walding Text [Riesenchance Walding! Das Mittelfeld und die Abwehr kann einen Waldinger Spieler nicht stoppen und der läuft alleine auf das Tor zu. Marco Lambauer rettet im Herauslaufen und kann klären! Toller Einsatz!]
4 FC Stahl Linz Text [Guter Angriff Stahl! Doch die Defensive von Walding steht excellent und lässt keinen Torschuss zu.]
8 Union Walding Tor Johannes Martin Scheftner [TOR zum 1:0]
8 Union Walding Text [Wieder kann das Mittelfeld und die Defensive einen durchbrechenden Spieler der Heimelf nicht stoppen. Dieses Mal kann Marco Lambauer den Treffer nicht verhindern.]
10 FC Stahl Linz Gelbe Karte Fatih Hamdemir
10 Union Walding Text [Noch immer keine Ordnung im Spiel von Stahl! Wieder kann ein Waldinger über links zum Konter ansetzen. Mit einer Grätsche kann Fatih Hamdemir jedoch klären. Leider grätscht er nicht den Ball sondern den Spieler und sieht gelb.]
14 FC Stahl Linz Text [Ionut wird an der Strafraumgrenze gefoult! Tolle Freistoßmöglichkeit - Yilmaz schiesst knapp über die Latte!]
16 Union Walding Text [Eckballserie für Union Walding! Alle 4 Corner jedoch ohne von der Gästeabwehr geklärt.]
20 FC Stahl Linz Text [Torschuss Ionut aus 18 Meter! Der Tormann kann halten!]
23 FC Stahl Linz Text [Wieder Freistoß für Stahl! Jetzt aus rechter Position: Yilmaz tritt den Ball ideal in Richtung langer Ecke im Fünfer und Asani verfehlt den Ball mit dem Kopf knapp.]
23 FC Stahl Linz Text [Energieanfall Ionut! Über rechts spielt er 3 Gegenspieler aus und spielt von der Cornerlinie in den Strafraum ab. Der Ball wird jedoch abgewehrt und Semih Hamdemir probiert einen Schuss aus dem Hinterhalt - Der Torhüter kann halten!]
28 FC Stahl Linz Text [Freistoß Stahl! Entfernung 23 Meter zum Tor: Ionut tritt an, doch der Ball geht weit über das Tor.]
30 FC Stahl Linz Text [Es ist nicht zu fassen. Stahl Linz mit Möglichkeiten in Serie, doch der Ball will nicht in die Maschen! Dieses Mal schöne Flanke von Ionut und wieder verfehlt Asani den Kopfball knapp.]
31 FC Stahl Linz Text [Ahmadi mit einer Möglichkeit! Sein Schuss geht knapp am Tor vorbei! ]
31 Union Walding Text [Konterchance Walding! Die Hintermannschaft von Stahl steht sehr hoch und wieder kann ein Waldinger Angreifer alleine auf das Tor zulaufen. Lambauer reagiert aber wieder toll und kann im Herauslaufen klären!]
36 FC Stahl Linz Text [Wieder Freistoß Stahl! Entfernung 22 Meter: Yilmaz schießt knapp am Tor vorbei!]
37 FC Stahl Linz Text [NEIN, das gibt es doch nicht mehr! Schöne Flanke von Ahmadi von rechts und Asani schießt aus kurzer Distanz. Der Tormann kann jedoch mit tollem Reflex abwehren!]
42 FC Stahl Linz Text [LATTENKRACHER! Der Ausgleich will einfach nicht gelingen! Ein Bombenschuss von Dudakovic knallt von der Latte zurück ins Feld und der Nachschuss von Ionut geht neben das Tor! ]
44 FC Stahl Linz Text [Yilmaz geht rechts durch und spielt den Ball scharf in den Strafraum. Doch es ging zu schnell und der Ball fand keinen Abnehmer!]
45 Text [H A L B Z E I T]
46 FC Stahl Linz Text [Die Gäste gleich wieder im Angriff! Ein Schuss wird zur Ecke abgewehrt. Diese jedoch bringt nichts ein.]
50 Union Walding Text [Reisenmöglichkeit Walding! Nach Angriff über rechts kommt der Ball scharf in den 5 Meter Raum und präzise zu einen Mitspieler. Dessen Schuss geht knapp am Tor vorbei!]
52 FC Stahl Linz Text [N E I N ! GROBE FEHLENTSCHEIDUNG DES SCHIEDSRICHTER. STATT ROT UND FREISTOSS GIBT ES GAR NICHTS!!!! Asani wird mit einem weiten Ball auf die Reise geschickt und läuft alleine auf das gegnerische Tor zu. Der einzige tiefstehende Waldinger Spieler folgt ihm und streckt ihm von Hinten ohne Ballberührung, knapp vor der Strafraumgrenze, zu Boden!]
52 FC Stahl Linz Text [Leider kein Videobeweis! Aber wo hat der Unparteiische in diesem Moment hingesehen?]
54 FC Stahl Linz Spielerwechsel Caglar Akdogan
54 Union Walding Text [Ein Schuss aus dem Hinterhalt geht 2 Meter über das Tor!]
59 FC Stahl Linz Text [Ein scharfer Schuss von Ionut wird noch abgefälscht und geht knapp über die Latte! Das ist schon wie verhext!]
62 FC Stahl Linz Text [Der x'te Freistoß für Stahl! Nach Foul an Asani 20 Meter vor dem Tor. Ionut schiesst jedoch weit über das Gehäuse! ]
66 Union Walding Text [Uiiii - das war knapp! Konter der Hausherrn und wieder kann sich ein Spieler durch die Abwehr schwindeln und alleine auf das Tor zulaufen. Der Schuss geht Millimeter an der Stange vorbei!]
67 FC Stahl Linz Spielerwechsel Ercan Bozdak (Fatih Hamdemir)
69 Union Walding Spielerwechsel Daniel Zeininger (Michael Fasching)
71 FC Stahl Linz Text [Wieder nichts! Ionut wird auf links angespielt und läuft in Richtung Tor. Sein Schuss landet aber im Aussennetz!]
73 Union Walding Spielerwechsel Benedikt Koll (Daniel Peherstorfer)
76 FC Stahl Linz Text [DAS GIBT ES DOCH NICHT!!!! Schöne Flanke von rechts auf dem am langen Pfosten freistehenden Ionut. Der knallt den Ball aus 4 Meter über das Tor!!!!]
77 FC Stahl Linz Spielerwechsel Melih Kargaci (Azer Ajkunic)
77 Union Walding Gelbe Karte Daniel Zeininger
77 FC Stahl Linz Text [Wieder Schuss von Ionut. Jedoch zu schwach und der Tormann kann zupacken.]
77 Union Walding Text [Wieder Konterangriff von Walding! Toller Schuss, aber neben das Tor!]
80 FC Stahl Linz Text [Freistoß Stahl! 22 Meter vor dem Tor: Akdogan versucht sich - Gar nicht schlecht, aber zu zentral und der Tormann hält!]
81 Union Walding Text [Riesenchance Walding! Schuss wieder knapp am Tor vorbei!]
82 FC Stahl Linz Gelbe Karte Ercan Bozdak
84 FC Stahl Linz Tor Alexandru-Gheorghe Ionut [TOOOR zum 1:1]
84 FC Stahl Linz Text [ENDLICH !!! AUSGLEICH !!! PRACHTTREFFER !!! Ionut läuft links durch und schießt aus 20 Meter genau in die rechte Torecke!]
85 FC Stahl Linz Gelbe Karte Tomas Bukovina
85 FC Stahl Linz Text [Dumme gelbe Karte für Bukovina! ]
86 Union Walding Text [Freistoß für Walding aus rechter Position. ]
87 FC Stahl Linz Gelbe Karte Ufuk Yilmaz
88 FC Stahl Linz Gelbe/Rote Karte Ufuk Yilmaz
88 FC Stahl Linz Text [Dumme gelbe Karte nach Foul den Ball weg geschlagen und die gelb-rote Ampelkarte da er den Abstand zum Ausführenden des Freistoßes verkürzte! ]
90 Union Walding Gelbe Karte Lukas Gruenbacher
93 FC Stahl Linz Tor Ibrahim Asani [TOOOOR zum 1:2]
93 FC Stahl Linz Text [JAAAAAA! HOCHVERDIENTE FÜHRUNG FÜR STAHL IN LETZTER SEKUNDE!!! Ahmadi geht rechts durch und schießt, Der Tormann kann abwehren, doch der Ball wird von einem Gegenspieler nach links abgefälscht. Der dort lauernde Asani schiebt den Ball zur Führung ein!]
95 Spielende
95 Text [Statistik: Torchancen Stahl: 17 / Walding 8
Torschüsse Stahl: 7 / Walding 2
Freistöße in Tor-nähe Stahl: 9 / Walding 2]


Dank einer fulminanten Schlussoffensive schaffte unsere Mannschaft einen 2:1 Auswärtssieg bei Union Walding. 
Es war kein Spiel für schwache Nerven! In den ersten 15 Minuten tat sich der FC Stahl Linz ungemein schwer und fand trotz intensiver Bemühungen nicht in die Partie. Bereits nach 3 Minuten entwischte ein Angreifer der Heimelf unserer Defensive und Marco Lambauer  konnte im Harauslaufen an die Strafraumgrenze noch einen Treffer verhindern. Nach 8 Spielminuten war es jedoch soweit. Johannes Martin Scheftner überläuft die Stahl-Abwehr und schiesst zur Führung für Union Walding ein. Nur eine Minute später konnte Fatih Hamdemir  mit einer Grätsche in den angreifenden Spieler der Heimelf einen Sololauf zum Tor von Marco Lambauer  verhindern. Erst nach und nach wachte unsere Mannschaft auf und riss das Spiel immer mehr an sich. Da jedoch unzählige Möglichkeiten und nicht weniger als vier sehr gute Freistoßmöglichkeiten ungenutzt blieben und Anel Dudakovic  nur die Querlatte traf, ging es mit 0:1 in die Pause. Union Walding hatte in dieser Phase nur eine Möglichkeit aus einem Konter, die jedoch Marco Lambauer  wieder im Herauslaufen entschärfen konnte. 
Hellwach kam unser Team aus der Pausenkabine und startete sofort wieder den Offensivmotor. Die Heimelf, sehr tiefstehend, konnte jedoch jeweils gefährliche Toraktionen im Ansatz verhindern und hatte selbst in Minute 50 eine Riesenchance auf das 2:0. Stümperhaft wird jedoch der Schuss aus kurzer Entfernung neben das Tor gesetzt. 2 Minuten später eine glatte Fehlentscheidung des Schiedsrichters! Ein weiter Ball geht zu unserer Solospitze Ibrahim Asani, der alleine in Richtung gegnerisches Tor läuft und knapp vor der Strafraumgrenze von einem Spieler der Waldinger von Hinten zu Fall gebracht wird. Die klar fällige rote Karte blieb aus und keiner weiß warum! Diese unglaubliche Aktion dürfte unsere Burschen jedoch noch mehr Energie zugeführt haben, denn das Spiel wurde jetzt total dominiert. Die besten Möglichkeiten fanden jedoch keine Vollendung und ab und zu wurde es nach Konterangriffen auf der Gegenseite brandgefährlich. Doch auch die Heimelf konnte die besten Chancen zum Glück nicht verwerten. Die allerbeste Möglichkeit hatte Alexandru-Gheorghe Ionut  in Spielminute 76, wo er freistehend aus 4 Meter Entfernung über das Tor schießt. Doch 6 Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit brachte Alexandru-Gheorghe Ionut  mit einem Prachtschuss in die Kreuzecke mit dem 1:1 die Erleichterung. Ein Spielchen mit dem Schiedsrichter (Erst spielt er den Ball leicht aber doch auf einen gefoulten Spieler des Gegners und vor dem Freistoß minimiert er nachdem der Schiedsrichter sich umdrehte, jedoch die Zuschauer diese Aktion lautstark meldeten, den Abstand zum Ausführenden) führte für Ufuk Yilmaz  zur Ampelkarte und machte aus der Stahl-Elf eine Stahl-Zehn. Ungeachtet dessen erhöhten unsere Spieler den Druck noch weiter und wurden in der Nachspielzeit mit dem Siegestreffer durch Ibrahim Asani  belohnt.      

Kommentare


Noch keine Kommentare vorhanden.

Spielerauswahl