Nächstes Spiel - So 28.05.2017 15:00 113 Westbahnplatz Linz
SPG FC Stahl Westbahn Linz (Res)
Res: 15:00, KM: 17:00 DownloadPDF
Mühlbach (Res)
SPG FC Stahl Westbahn Linz (Res)
Zeit bis zum nächsten Spiel
Mühlbach (Res)
  • 11508
  • 11507
  • 11505
  • 11471

U14 mit fulminanter zweiter Halbzeit zum 4:3 Sieg über Tabellenführer Haid

25.05.2017 | Kommentare

Bericht folgt

8:0 Auswärtssieg unserer U14 bei SPG Stein/Wolfern

08.04.2017 | Kommentare

Die U14 des FC Stahl Linz setzt ihren Erfolgslauf auch im zweiten Spiel der Frühjahrsmeisterschaft fort. Bei sympathischen und fairen Gastgebern der SPG Stein/Wolfern feiern unsere Burschen einen deutlichen 8:0-Auswärtssieg. Ein Doppelpack von Stürmer Leonit Zekaj sowie Spielmacher Nils Christian Rathje sorgen für einen verdienten 3:0-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel dominieren unsere Jungs klar, es dauert aber etwas, ehe Nils Christian Rathje mit seinem zweiten Treffer auf 4:0 erhöht. In der Schlussphase schwinden bei den Gastgebern die Kräfte. Unsere Burschen ziehen ein gefälliges Passspiel auf, lassen Ball und Gegner laufen und erzielen noch weitere vier Tore zum 8:0 Endstand. Ins Tor treffen dabei neben Stürmer Leonit Zekaj (zwei weitere Treffer) auch erstmals Verteidiger Enes Aybakar mit einem satten Distanzschuss sowie U13-Spieler Louis Gerischer, der sein gelungenes Debüt in der U14 mit einem Tor krönen kann.

Trainer Anselm Pröll: "Mich freut neben den guten sportlichen Leistungen vor allem die positive Stimmung in der Mannschaft. Wenn ich beobachte, wie die Burschen miteinander umgehen, Spaß haben, sich offensichtlich gut verstehen und dabei noch engagiert bei der Sache sind, dann bereitet uns Trainern das große Freude."  Bilder

U14 mit 6:3 Auftaktsieg über Vorwärts Steyr

02.04.2017 | Kommentare

Auch in der Oberliga ist unsere U14 nicht zu bremsen. Nach tollen Aufbauspielergebnissen gelang den Burschen von Trainer Anselm Pröll auch ein mehr als geglückter Meisterschaftsbeginn.  
Die Gäste aus Steyr starteten stark in die Partie und hätten nach wenigen Spielsekunden bereits führen können. Doch Daniel Obermaier  konnte den Ball für den bereits geschlagenen Torhüter Simon Zegermacher  von der Linie kratzten. Nach zwei Spielminuten jedoch die vielumjubelte Führung für FC Stahl Linz! Für das Premierentor in der Oberliga zeigte sich Albin Jashari  verantwortlich, der einen Eckball getreten von Leonit Zekaj  per Kopf zum 1:0 abschloss.
Unsere Burschen bekamen das Spiel immer besser in den Griff und konnten sich viele Möglichkeiten erarbeiten. Nach einigen vergebenen Chancen bewahrheitete sich eine alte Fußballweisheit - Nach dem Motto "Wer die Tore nicht macht bekommt sie" führte ein schneller Angriff der Steyrer Rotjacken in der 26. Minute zum überraschenden Ausgleich.
Dieser Gegentreffer erwies jedoch als Positiv und zusätzlicher Motivator (natürlich neben Trainer Anselm Pröll und Trainergehilfen Muaz Iljazi), denn danach ging es Schlag auf Schlag. Nach dem 2:1 durch Leonit Zekaj  machte Nils Christian Rathje  mit einem traumhaften Weitschuss das 3:1. Den Pausenstand von 4:1 besorgte wiederum wenige Minuten später abermals Neuzugang Leonit Zekaj
Nachdem Leonit Zekaj  in der zweiten Halbzeit zwei weitere Treffer beisteuerte und nach 54 Minuten der Spielstand 6:1 lautete, schalteten die Jungs des FC Stahl Linz einen Gang zurück und Vorwärts Steyr konnte mit Toren in der Schlussphase noch Ergebniskosmetik betreiben.

Spielerauswahl