Elfmeter in der 93.Minute bescherte unserer KM die erste Saisonniederlage

06.10.2017 | Kommentare (0)

Spielbericht

Datum: So 01.10.2017 16:00Don Bosco Arena
FC Dardania

1 : 0

(0 : 0)

FC Stahl Linz
FC Dardania
FC Stahl Linz

Nr.Startelf FC DardaniaTore
T
Albert Luzha
2
Dardan Kolloni
4
Durim Ymeri
5
Valon Ahmeti
6
Korab Ferizi
7
Benjamin Sylemani
8
Ekrem Zeneli
9
Burim Murturi
17
Besart Gashi
18
Faton Havolli (K) 1
19
Ardit Ragipi

Nr.Ersatzsp. FC DardaniaTore
ET
Shpend Axhillari
11
Zejni Abdullahu
14
Ahmet Limani
15
Besnik Refiku
16
Durim Kosumi

Spielverlauf

Spielerwechsel
Gelbe Karte
Gelbe Karte
Gelbe Karte
Spielerwechsel
Spielerwechsel
Tor durch Elfmeter
0'
45'
90'

Details

SR: Erhard Fuchs Eisner
Min.Ereignis
43 FC Stahl Linz Spielerwechsel Ayhan Topuz
58 FC Dardania Spielerwechsel Zejni Abdullahu (Burim Murturi)
60 FC Stahl Linz Gelbe Karte Halil Mert Koruyucu [Foul]
63 FC Dardania Gelbe Karte Zejni Abdullahu [Foul]
66 FC Dardania Gelbe Karte Benjamin Sylemani [Unsportl.]
76 FC Dardania Gelbe Karte Durim Ymeri [Foul]
77 FC Dardania Spielerwechsel Durim Kosumi (Ardit Ragipi)
80 FC Stahl Linz Gelbe Karte Besir Rushiti [Kritik]
83 FC Dardania Spielerwechsel Besnik Refiku (Valon Ahmeti)
83 FC Stahl Linz Spielerwechsel Admir Hajdarevic (Muaz Iljazi)
92 FC Stahl Linz Gelbe/Rote Karte Besir Rushiti [Unsportl.]
93 FC Dardania Tor durch Elfmeter Faton Havolli [zum 1:0]


Schlimmer gehts nimmer!
Ein verschossener Elfer, ein Lattenschuss, ein Stangenschuss und dann Sekunden vor dem Abpfiff ein Elfertor für den Gegner.
Am Ende setzte es eine 0:1 Niederlage beim FC Dardania die noch dazu überschattet wurde durch eine schlimme Verletzung unseres Offensivmanns Caglar Akdogan  und einer gelb-roten Karte für Besir Rushiti  wegen Wegschießen des Balles nach einem Abseitspfiff des Schiedsrichters. Viel wichtiger als diese Niederlage und dem unnotwendigen Ausschluss ist uns aber unserem Caglar die besten Genesungswünsche zu übermitteln.
Trotz zahreicher Ausfälle ( Ufuk Yilmaz, Aykut Kargaci, Haki Haliti, Azer AjkunicMuamer Göktas  und Tomas Bukovina  der wegen der Verbandspielerregelung in der Reserve spielte), hätte unsere Mannschaft das Spiel mit ein wenig Glück bereits in Halbzeit 1 für sich entscheiden können. Obwohl der FC Dardania auf der sehr kleinen Spielwiese eine sehr gute Partie spielte und sich eine wirklich tolles und faires Spiel entwickelte, war es der FC Stahl Linz der die wesentlichen Nadelstiche in dieser Begegnung setzte. In Minute 33 gab Schiedsrichter Erhard Fuchs Eisner nach einem Foul im Strafraum zurecht Strafstoß für Stahl Linz. Geburtstagskind Gökhan Mahsenoglu  setzte den Ball jedoch über die Latte! Unsere Mannschaft ließ sich aber durch diese vergebene Chance nicht beirren und die Offensivachse  Alexandru-Gheorghe Ionut  und Caglar Akdogan  spielte sich immer wieder gefährlich in den gegnerischen Strafraum. Das Glück war aber an diesem Tag nicht auf unserer Seite, denn ein tolle Schüsse wurden entweder geblockt oder fanden ihren Meister am Aluminium. Nach der Verletzung von Caglar Akdogan  und dem notwendigen Wechsel wurden unsere Offensivbemühungen etwas rarer und das Spiel war ausgeglichen. Zwei gute Möglichkeiten von FC Dardania konnte Torhüter Haidar Istrefi entschärfen. Als die knapp 200 Zuseher bereits auf den Schlußpfiff warteten, wurde in der Nachspielzeit ein zu hartes Tackling im Strafraum durch Gökhan Mahsenoglu  bestraft. Dieser Strafstoß von Faton Havolli war für Hajdar Istrefi  nicht zu halten und die erste Saisonniederlage war das bittere Resümee.

Kommentare


Noch keine Kommentare vorhanden.

Spielerauswahl