Das 1b Team besiegt Askö Neue Heimat Reserve mit 2:1 (FC Stahl Obmann-Stv. erzielt aus 40 Meter den Siegestreffer !)

19.04.2014 | Kommentare (0)

Spielbericht

Datum: Sat 19.04.2014 15:00Sportanlage Neue Heimat
FC Stahl Linz (Res)

2 : 1

(1 : 1)

Neue Heimat Linz (Res)
FC Stahl Linz (Res)
Neue Heimat Linz (Res)

Nr.Startelf Neue Heimat Linz (Res)Tore
Marcel Pawlik 1

Spielverlauf

Spielerwechsel
Spielerwechsel
Tor
Spielerwechsel
Spielerwechsel
Spielerwechsel
Spielerwechsel
Spielerwechsel
Spielerwechsel
Tor
0'
45'
90'

Details

SR: Alois Greindl
Min.Ereignis
0 Text [Durch den etwas verzögerten Anpfiff wurde vereinbart nur 2 x 40 Minuten zu spielen]
0 Text [In diesem Testspiel geht es für beide Mannschaften darum, die spielerische Linie zu finden. Vor allem bei Stahl Linz sollen die Spieler aus der \"zweiten Reihe\" Spielpraxis sammeln und für etliche geht es darum sich für Einsätze in der KM aufzudrängen]
0 Text [Da die Askö Neue Heimat am Ostermontag gegen Edelweiß 1b spielt, hätte es für die Reservemannschaft kein Spiel gegeben.]
20 FC Stahl Linz (Res) Spielerwechsel Armin Krak (Andreas Batinic) [Batinic hat seinen Fitnesstest für die KM erfüllt]
24 FC Stahl Linz (Res) Spielerwechsel Jasmin Krak (Sven Ganser) [Auch Ganser ist für die KM warm gelaufen
]
25 Text [Chancen auf beiden Seiten, aber immer noch eine torlose Partie. Leichte Feldüberlegenheit für Stahl Linz]
32 FC Stahl Linz (Res) Tor Marin Bandic [1:0 Stahl Linz geht in Führung]
37 Neue Heimat Linz (Res) Tor Marcel Pawlik [1:1 Ausgleich für Neue Heimat]
40 Text [HALBZEIT]
41 FC Stahl Linz (Res) Spielerwechsel Mahir Murtic (Julian Gumpenberger) [Tormannwechsel zur Pause]
50 FC Stahl Linz (Res) Spielerwechsel Elhat Kurtaj (Vinko Mandic)
62 FC Stahl Linz (Res) Spielerwechsel Aleksandar Pajic (Endrico Schmoll)
66 FC Stahl Linz (Res) Spielerwechsel Nermin Dizdarevic (Wolfgang Schwarz)
67 FC Stahl Linz (Res) Spielerwechsel Vinko Mandic (Sead Feraget)
74 FC Stahl Linz (Res) Spielerwechsel Endrico Schmoll (Marin Bandic)
76 FC Stahl Linz (Res) Tor Robert Scheidl [Mit einem 40 Meter Schuss erzielt ausgerechnet der Stahl Obmann Stv. die Führung! Zuvor hat er seine Mannschaft in einer heiklen Situation vor dem Rückstand bewahrt (Rettung auf der Linie)]
80 Text [SPIELENDE]


Im Vorspiel zum DSG Spitzenspiel gegen Union Heiligenberg testete unsere zweite Mannschaft gegen die Reservemannschaft von Neue Heimat. Obwohl unsere Mannschaft (Verstärkt durch die gesperrten Spieler Mandic und Bandic) noch wenig eingespielt ist und munter durchgewechselt wurde, gelang ein 2:1 Erfolg.

Nachdem Marin Bandic in Häfte 1 die Führung erzielte und wenig später Neue Heimat der Ausgleich gelang, wurde nach der Pause heftig durchgewechselt. Auch wenn dadurch jeweils ein aufkeimendes besseres Zusammenspiel gestört wurde, war diese Wechselorgie sehr wichtig. weil damit Trainer Hoflehner wertvolle Erkenntnisse über die einzelnen Spieler sammeln konnte und andererseits allen die Chance gegeben wurde ihr Können auf dem Platz zu zeigen.

Als ruhmreicher Held ging letztlich durch seinen Siegestreffer unser Obmann - Stellvertreter und Kassier Robert Scheidl hervor. Zuvor bewahrte er mit einer Abwehrtat seine Mannschaft durch Rettung auf der Torlinie vor dem Rückstand und gleich darauf marschierte er bis 40 Meter vor das Tor des Gegners, wo er einfach mal probierte abzuziehen - Der Ball donnerte am überraschten Torhüter über die Linie ! Die 2:1 Führung wenige Minuten vor dem Schlußpfiff war geschafft und hielt auch bis Spielende.

Kommentare


Noch keine Kommentare vorhanden.

Spielerauswahl