8:0 Auswärtssieg unserer U14 bei SPG Stein/Wolfern

08.04.2017 | Kommentare (0)

Spielbericht

Datum: Sa 08.04.2017 13:00Steyr-Gleink (ATSV Stein)
SPG Stein/Wolfern (U14)

0 : 8

(0 : 3)

FC Stahl Linz (U14)
SPG Stein/Wolfern (U14)
FC Stahl Linz (U14)

Nr.Startelf SPG Stein/Wolfern (U14)Tore
T
Manuel Staudecker
5
Josip Bendra (K)
6
Robin Angerer
7
David Pilz
8
Mark Minixhofer
9
Reza Rahimi
11
Felix Schachermayr
17
Rene Walter Dostal
19
Kevin Brandner
21
Dogukan Kuvvet
33
Tobias Sinn

Nr.Ersatzsp. SPG Stein/Wolfern (U14)Tore
14
Ismail Hodzic
18
Sam Sticht
Nr.Startelf FC Stahl Linz (U14)Tore
T
Simon Zegermacher
2
Dario Babic
4
Daniel Obermaier
6
Arber Gashi
7
Albin Jashari
8
Dominik Berisha
9
Nils Christian Rathje 2
11
Leonit Zekaj 4
13
Enes Aybakar 1
14
Dominic Gerstenberger
16
Louis Gerischer 1

Nr.Ersatzsp. FC Stahl Linz (U14)Tore
3
Jakob Steurer

Spielverlauf


Details

SR: Alen Huskic
Min.Ereignis
20 FC Stahl Linz (U14) Tor Leonit Zekaj [zum 0:1]
28 FC Stahl Linz (U14) Tor Nils Christian Rathje [zum 0:2]
31 FC Stahl Linz (U14) Spielerwechsel Jakob Steurer (Louis Gerischer)
33 FC Stahl Linz (U14) Tor Leonit Zekaj [zum 0:3]
40 Text [HALBZEIT]
45 FC Stahl Linz (U14) Spielerwechsel Louis Gerischer (Jakob Steurer)
62 FC Stahl Linz (U14) Tor Nils Christian Rathje [zum 0:4]
73 FC Stahl Linz (U14) Tor Leonit Zekaj [zum 0:5]
74 FC Stahl Linz (U14) Tor Louis Gerischer [zum 0:6]
76 FC Stahl Linz (U14) Tor Enes Aybakar [zum 0:7]
77 FC Stahl Linz (U14) Tor Leonit Zekaj [zum 0:8]
80 Spielende


Die U14 des FC Stahl Linz setzt ihren Erfolgslauf auch im zweiten Spiel der Frühjahrsmeisterschaft fort. Bei sympathischen und fairen Gastgebern der SPG Stein/Wolfern feiern unsere Burschen einen deutlichen 8:0-Auswärtssieg. Ein Doppelpack von Stürmer Leonit Zekaj sowie Spielmacher Nils Christian Rathje sorgen für einen verdienten 3:0-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel dominieren unsere Jungs klar, es dauert aber etwas, ehe Nils Christian Rathje mit seinem zweiten Treffer auf 4:0 erhöht. In der Schlussphase schwinden bei den Gastgebern die Kräfte. Unsere Burschen ziehen ein gefälliges Passspiel auf, lassen Ball und Gegner laufen und erzielen noch weitere vier Tore zum 8:0 Endstand. Ins Tor treffen dabei neben Stürmer Leonit Zekaj (zwei weitere Treffer) auch erstmals Verteidiger Enes Aybakar mit einem satten Distanzschuss sowie U13-Spieler Louis Gerischer, der sein gelungenes Debüt in der U14 mit einem Tor krönen kann.

Trainer Anselm Pröll: "Mich freut neben den guten sportlichen Leistungen vor allem die positive Stimmung in der Mannschaft. Wenn ich beobachte, wie die Burschen miteinander umgehen, Spaß haben, sich offensichtlich gut verstehen und dabei noch engagiert bei der Sache sind, dann bereitet uns Trainern das große Freude."  Bilder

Kommentare


Noch keine Kommentare vorhanden.

Spielerauswahl